Pressemitteilungen der Unfallkasse NRW

Tabu beim Sport: Piercings und transdermale Implantate

[20.01.2017] Piercings können schick sein – aber auch gefährlich, zum Beispiel im Sportunterricht. Vor allem bei Handball, Fußball und anderen Sportarten mit viel Körperkontakt können mehr

Schulwettbewerb Go Ahead

[24.11.2016] Mit einer feierlichen Preisverleihung im Ministerium für Schule und Weiterbildung wurden heute in Düsseldorf die Preisträger des Schulwettbewerbs Go Ahead gekürt. Der von der mehr

Unfallkasse NRW belohnt guten Arbeitsschutz

[27.10.2016] Die Unfallkasse NRW hat zum neunten Mal Prämien für guten Arbeits- und Gesundheitsschutz vergeben. 41 Kommunal- und Landesbetriebe wurden in einer Feierstunde im Freilichtmuseum mehr

Schulentwicklungspreis 2016

[21.09.2016] Unfallkasse NRW verleiht zum neunten Mal den Schulentwicklungspreis Die Unfallkasse NRW zeichnete in Wuppertal 44 Schulen mit dem Schulentwicklungspreis „Gute gesunde Schule“ aus. mehr

Unfallverhütung wird belohnt

[08.09.2016] Informationsveranstaltung zum Jugendfeuerwehr-Sicherheitspreis in Borgholzhausen mehr

Schulweg und Schulbesuch sind versichert

[23.08.2016] Vom ersten Schultag an stehen Schülerinnen und Schüler im Unterricht, in den Pausen und bei Schulveranstaltungen, beispielsweise Wandertagen oder Klassenfahrten, unter dem Schutz mehr

Der Helm schützt – auch auf Roller, Kick- und Skateboard

[06.07.2016] Radfahrer tragen ein erhöhtes Risiko, sich bei einem Unfall schwer zu verletzen. Allein 2014 erlitten bundesweit rund 27.500 Schülerinnen und Schüler auf dem Weg zur Schule im mehr

Jugendfeuerwehr Velbert gewinnt Jugendfeuerwehr-Sicherheitspreis

[23.05.2016] Die Sieger im Signal Iduna Park. Foto:Unfallkasse NRW mehr

Handynutzung auf dem Fahrrad – gefährlich und verboten

[06.05.2016] Im Frühling und Sommer sind mehr Schülerinnen und Schüler sowie Studierende mit dem Rad unterwegs. Für viele von ihnen gehört das Smartphone zur Grundausstattung – leider oft auch mehr

Was einen guten Schulranzen auszeichnet

[12.04.2016] Kinder auf dem Schulweg müssen für Autofahrer gut sichtbar sein – nicht nur, weil sie klein sind und Autofahrer sie deshalb schlechter erkennen. „ Außerdem können Kinder Gefahren mehr